Eine hohe Auszeichnung gab es für Jakob Schwarz (Mitte) im Rahmen des Jahreskonzerts des Symphonischen Orchesters des Trachtenvereins (wir berichteten). Lea Schwarz, Bezirksdirigentin des Trachtenbezirks Isar/Vils/Rott (links) und Thomas Eiglsperger in seiner Eigenschaft als Vizepräsident des Musikbundes Oberbayern/Niederbayern, übergaben ihm das Leistungsabzeichen in Gold.

Schwarz hatte es auf dem Schlagzeug abgelegt, nach übereinstimmender Meinung der Musiker ein als sehr schwierig geltendes Instrument. Umso größer die Anerkennung, die Eiglsperger als Vorsitzender der hiesigen Trachtenkapelle aussprach. − ks/Foto: Singer


Quelle: www.pnp.de